Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bewegte Ferien

34 Angebote im 10. Empfinger Sommerferienprogramm

Das nunmehr zehnte Sommerferienprogramm wirft seine Schatten voraus: Seit gestern liegen die Programmhefte samt Anmeldeformular an diversen Stellen aus. Anmelden können sich die Eltern und Kinder aber auch übers Internet.

09.06.2015
  • Reinhard Seidel

Empfingen.Es ist schon Tradition, dass die beiden Auszubildenden auf dem Rathaus – Bürgermeister Albert Schindler nennt sie gerne „Azubinen“ – das Programm federführend organisieren. Dieses Mal sind es Vanessa Hauser und Lena Fischer.

Das Ferienprogramm erstreckt sich vom Donnerstag, 30. Juli, bis zum Samstag 12. September und umfasst 34 Angebote. Eigentlich sind es sogar 35, denn der Kleintierzuchtverein bietet erneut ein Zusatzangebot an. Er übernimmt während des gesamten Zeitfensters eine kostenlose Betreuung von Kleintieren wie Kaninchen, Meerschweinchen oder Hamster, damit Familien unbeschwert in Urlaub gehen können.

Die Programmpalette der Vereine, Organisatoren und Einzelpersonen reicht von Bewährtem bis hin zu neuen Angeboten. Zur ersten Kategorie zählen beispielsweise der Bau von Nistkästen, Kegelspiele, Reitferien, Tischtennis-Fun, Töpfern, die Exkursion am Tälesee, Erste Hilfe, das Herstellen von Seilen oder das Hereinschnuppern bei der Feuerwehr oder in den Schießsport.

Jugendreferentin Katja Hirlinger vom „Haus Nazareth“ ist gleich mit sechs neuen Angeboten mit von der Partie. Kinder können ihre Kleidung „pimpen“, also aufmotzen. Sie bietet einen Actiontag für Jungs , eine Spielewerkstatt oder einen halben Tag, in dem es um die Sinne Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten geht..

Yvonne Gaus bietet im Namen der ehemaligen KJG einen Samstag zum Thema „Wer will fleißig Handwerker sein“ an. Der Jugend- und Kulturverein (JKV) lädt erneut in den Hochseilgarten Enzklösterle, die Gemeinde zum Besuch des Stuttgarter Flughafens ein. Die katholische Pfarrgemeinde St. Georg kocht ein Gericht aus der Zeit Jesu. Bei Markus Gaus und Janina Donisi können die Kinder einen Roboter programmieren.

Nicht mehr mit von der Partie ist leider die Puppenbühne von Fred Bille.

Das Programmheft erscheint im Gemeindemitteilungsblatt, außerdem liegt es in Empfingen an folgenden Stellen aus: Rathaus (EG), Schule und Musikschule, Kreissparkasse und Volksbank, Drogerie Bossenmaier, Metzgerei Blocher und in der Postagentur.

Wenn sich Kinder für mehrere Angebote interessieren, dann sollten sie ihre Wünsche nach Priorität auflisten. Also das, was ihnen am meisten zusagt, sollte an erster Stelle stehen. Anmeldeschluss ist am Freitag, 3. Juli.

Info Wer sich online anmelden möchte, kann dies unter www.empfingen.ferienprogramm-online.de tun.

34 Angebote im 10. Empfinger Sommerferienprogramm
Ein Dauerbrenner im Empfinger Sommerferienprogramm ist Rainer Wiedmaiers Angebot Inlineskaten. Im Bild freut sich Josefa übers Dahingleiten.Archivbild: sei

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.06.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball