Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Laichingen

34-Jähriger tot in Wohnung gefunden

Ein 34-Jähriger ist am Donnerstag tot in seiner Wohnung in Laichingen (Alb-Donau-Kreis) entdeckt worden.

15.12.2016
  • dpa/lsw

Laichingen. Die Feuerwehr konnte einen Mann lebend bergen, wie die Polizei am Abend mitteilte. Er wurde in eine Klinik gebracht, es besteht keine Lebensgefahr. Für den 34 Jahre alten Mann kam jedoch jede Hilfe zu spät. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann an einer Gasansammlung erstickte. Sein Alter hatte die Polizei zunächst mit 35 Jahren angegeben.

Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. Zur Klärung der Todesursache wurde eine Obduktion angeordnet. Bei dem Einsatz wurde mit einem Spezialgerät Gas gemessen. Die Feuerwehr brachte deswegen weitere Bewohner des Hauses in Sicherheit.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.12.2016, 21:03 Uhr | geändert: 15.12.2016, 22:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball