Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
35-Jähriger rast betrunken durch Ammerbuch
Symbolbild: © Ssogras - Fotolia.com
Führerschein sichergestellt

35-Jähriger rast betrunken durch Ammerbuch

Einem 420 PS starken Audi sind Polizisten am Samstagmorgen gegen 0.15 Uhr in Ammerbuch gefolgt, da – so schreiben die Beamten – dessen 35-jähriger Fahrer möglicherweise die Straße mit einer Rennstrecke verwechselte.

29.10.2016
  • ST

Trotz leistungsmäßiger Unterlegenheit ihres Fahrzeugs konnten die Polizisten den sportlichen Fahrer doch irgendwann stoppen. Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie feststellten, dass der Fahrer nicht nur rasant unterwegs, sondern auch noch betrunken war.

Dem Sportwagenfahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Ein temporärer Umstieg auf ein langsameres Verkehrsmittel, findet die Polizei, könnte in diesem Fall für mehr Sicherheit auf den Straßen Ammerbuchs sorgen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.10.2016, 15:18 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball