Eutingen

35000 Euro Sachschaden

19.12.2019

Von dun

Am Mittwochabend hat eine Autofahrerin auf der A 81, zwischen den Anschlussstellen Horb und Rottenburg, beim Überholen einen Tesla geschnitten. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Gegen 18 Uhr fuhr die 28-Jährige in einem VW Polo in Richtung Stuttgart. Als sie einen Tesla Model 3 überholte und sich wieder einordnen wollte, verlor sie die Kontrolle über ihr Auto. Sie kam ins Schleudern. Das Auto drehte sich ein, zwei Mal. Bevor der VW zum Stehen kam, touchierte er die Leitplanke und wirbelte Erdreich auf. Der 35 Jahre alte Tesla Fahrer glitt mit seinem Fahrzeug an der Leitplanke entlang. Keiner der Unfallbeteiligten verletzte sich. Am Tesla entstand ein Sachschaden von rund 25000 Euro. Der Schaden am VW lag bei 10000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Autobahnmeisterei Rottweil musste die stark verschmutzte Fahrbahn reinigen.

Zum Artikel

Erstellt:
19.12.2019, 15:25 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 26sec
zuletzt aktualisiert: 19.12.2019, 15:25 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort