Basketball

38 Punkte: Schröder mit furiosem Spiel

Mit einem Sieg gegen Polen und besserer Ausgangslage geht das Nationalteam in die heißen Phase des Jahres.

04.07.2022

Von dpa

Bremen. Die deutschen Basketballer um den furios aufspielenden Dennis Schröder können sich mit besten Aussichten auf eine WM-Teilnahme 2023 in die kurze Sommerpause verabschieden. Das Nationalteam besiegte Polen mit 93:83 (40:36) und fuhr damit den fünften Qualifikationserfolg in Serie ein. Die Mannschaft von Bundestrainer Gordon Herbert, die lediglich beim Debüt des Kanadiers das Auftaktspiel g...

82% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
04.07.2022, 06:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 03sec
zuletzt aktualisiert: 04.07.2022, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen