Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

39-Jähriger fährt Radler mit Kleinlaster an

Ein 50-jähriger Radfahrer ist am frühen Donnerstagmorgen in der Herrenberger Straße von einem Kleinlaster erfasst worden, der Mann wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.

23.09.2010
  • tol

Tübingen. Ein 39-Jähriger fuhr mit dem Laster auf der Herrenberger Straße Richtung Stadtmitte. Als er nach links in die Köllestraße abbiegen wollte, missachtete er laut Polizeibericht die Vorfahrt eines entgegenkommenden Radlers. Der Laster erwischte den Radfahrer frontal.

Der 55-Jährige trug keinen Helm, kam aber mit leichten Blessuren davon, die ambulant in einer Klinik behandelt werden konnten. Laut Polizei war der Radler ohne Licht am Rad unterwegs. Er trug eine Kopflampe, die beim Unfall kaputt ging. Ob sie an war, ist noch unklar – der Radler und der Lasterfahrer widersprechen sich. Den Schaden schätzen die Beamten auf etwa 3500 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.09.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball