Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Strand, Marx, Nikolaus, Afrika

40 Zuschauer erlebten, wie aus Klaviermusik Bilder entstanden

Einen Dialog zwischen zwei Kunstformen zeigten Pianist Domingos Costa und Maler Mark Krause vor 40 Zuschauern im Kusterdinger Klosterhof.

23.11.2014

Von Martin Zimmermann

Kusterdingen. Mit der minimalistischen, langsamen „Musica Callada“, einer Miniatur des katalanischen Komponisten Frederic Mompou, begann der Stuttgarter Pianist Domingos Costa. Der Tübinger Maler Mark Krause, der seine Leinwand aus 30 kleinen Einzel-Leinwänden aufgebaut hatte, lauschte, während er verschiedene Blautöne anmischte. Dann entstanden schemenhafte, sich umarmende Gestalten, eine Szene ...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
23. November 2014, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
23. November 2014, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 23. November 2014, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen