Tamm

43-Jähriger nach Unfall eingeklemmt und gestorben

Ein 43 Jahre alter Mann ist bei einem Autounfall in Tamm (Kreis Ludwigsburg) ums Leben gekommen.

23.02.2021

Von dpa/lsw

Blaulicht leuchtet'auf einem Einsatzfahrzeug. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Tamm. Er wurde am Montagabend nach einem Zusammenstoß mit dem Auto eines 36-Jährigen in seinem Wagen eingeklemmt und starb an der Unfallstelle, wie die Polizei mitteilte. Der 36 Jahre alte Mann konnte sich selbst aus seinem Auto befreien und kam ins Krankenhaus. Wie die Polizei mitteilte, war der 43-Jährige zwischen Bietigheim-Bissingen und Tamm in eine Kreisstraße eingebogen und hatte dabei die Vorfahrt des von links kommenden 36-Jährigen nicht beachtet.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Februar 2021, 07:24 Uhr
Aktualisiert:
23. Februar 2021, 07:24 Uhr
zuletzt aktualisiert: 23. Februar 2021, 07:24 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen