Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

448 Schwarzfahrer bei Großkontrolle in Stuttgart erwischt

Bei einer Großkontrolle haben Polizei und Stuttgarter Straßenbahnen AG in Stuttgart 8200 Fahrgäste kontrolliert - und 448 Schwarzfahrer erwischt.

12.11.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Bei den sogenannten Haltestellenvollkontrollen wurden alle Fahrgäste stehender Stadtbahnen kontrolliert, wie die Polizei mitteilte. Fahrgäste mit ungültigem Fahrschein mussten die Bahnen am Freitagabend direkt verlassen. 441 Schwarzfahrer wurden in den Bahnen registriert. Bei der Kontrolle von Bussen wurden sieben Fahrgäste erwischt. Insgesamt wurde an drei Stadtbahnhaltestellen und einer Bushaltstelle kontrolliert. Für Schwarzfahren gilt ein Bußgeld von 60 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.11.2016, 15:05 Uhr | geändert: 12.11.2016, 13:01 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball