Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schwimmen

48 Titel für die SSG-Talente

In Südwürttemberg ist Reutlingen/Tübingen ganz vorn.

20.10.2016

Von ST

Bei der südwürttembergischen Meisterschaft der Jahrgänge 2003 und älter mit 275 Teilnehmern aus 15 Vereinen räumten 48 Schwimmer der SSG Reutlingen/Tübingen allein 74 Bezirkstitel ab, dazu zahlreiche zweite und dritte Plätze.

In der C-Jugend wurde Mette Biehal (Jahrgang 2003) auf den Strecken 100, 200 und 400 Meter Freistil, 200 Meter Lagen und Rücken fünffache Bezirksmeisterin, dazu dreifache Vizemeisterin auf 50 Meter Freistil und 100 Meter Lagen und Rücken. In der B-Jugend erreichte Kristina Thon (Jahrgang 2001) ebenfalls fünf Mal den ersten Platz. Sie siegte über 200 und 400 Meter Freistil, über 200 Meter Rücken und über 100 und 200 Meter Lagen. Dazu wurde sie Vizemeisterin über 100 Meter Rücken.

Die gleichaltrige Miranda Wharam siegte über alle drei Bruststrecken und wurde über 100 Meter Lagen und 200 Meter Schmetterling Vizemeisterin. Bezirksmeisterin über 50 Meter Freistil wurde Noelle Fischer, dazu sicherte sie sich eine Silber- und sechs Bronzemedaillen. Simon Keil (Jahrgang 2002) wurde Jahrgangsmeister über 200 Meter Schmetterling und 100 Meter Lagen. Außerdem erhielt er zwei Silber– und drei Bronzemedaillen. Gold gab es auch für Felix Schreiner, der dazu je dreimal Zweiter und Dritter wurde. Weitere Silber- und Bronzemedaillen gingen an Niklas Schreiner (Jahrgang 2003), Anne Mayer (Jahrgang 2002), Marie Seyboldt (2002) und Maja Braun (2001).

Zum Artikel

Erstellt:
20. Oktober 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
20. Oktober 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. Oktober 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen