Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Leser in Lederhosen

500 TAGBLATT-Abonnenten fuhren auf den Wasen

Es war vermutlich der größte organisierte Bus-Aufbruch in der TAGBLATT-Geschichte: Gleich zehn Busse mit sage und schreibe 500 Leserinnen und Lesern starteten am späten Donnerstagnachmittag bei strömendem Regen in Richtung Wasen.

06.10.2012

Kreis Tübingen. Im Fürstenbergzelt genossen die Leser nicht nur die stimmungsvolle Musik der „Allgeier“ und des „Gamsbart-Trios“, sondern auch die unverzichtbaren Göckele und (maßvoll getrunken, versteht sich) das gute Bier (siehe Bild). Für TAGBLATT-Mitarbeiter Dieter Zürn, der die Leserfahrt organisiert hatte, war der Trip nach Stuttgart keine leichte Aufgabe: Er musste dafür sorgen, dass die 500 nicht nur wohlbehalten zu ihren Plätzen im Zelt kamen, sondern auch danach wieder wohlbehalten nach Hause. Immerhin, berichtete Zürn, „standen um neun Uhr schon alle auf den Bänken.“ Die meisten davon übrigens im Dirndl oder in der Lederhose: In den TAGBLATT-Bussen, beobachtete Zürn, lag der Anteil der in Tracht gekleideten Leser diesmal schon deutlich über 50 Prozent.

500 TAGBLATT-Abonnenten fuhren auf den Wasen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.10.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball