Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
58-Jähriger soll anderen Mann niedergestochen haben
Ein Rettungswagen fährt. Foto: Carsten Rehder/Archiv dpa/lsw
Stuttgart

58-Jähriger soll anderen Mann niedergestochen haben

Im Streit soll ein betrunkener 58-Jähriger in Stuttgart einen anderen Mann niedergestochen und schwer verletzt haben.

16.11.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der 58-Jährige am Dienstagabend selbst den Notruf gewählt. In einer Wohnung im Stadtteil Zuffenhausen fanden Rettungskräfte und Polizei dann das schwer verletzte 44 Jahre alte Opfer. Auch der 58-Jährige war noch da und wurde festgenommen. Worüber sich die beiden gestritten hatten, ist noch unklar. Die Ermittlungen der Polizei zu den Hintergründen laufen noch.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

16.11.2016, 18:05 Uhr | geändert: 16.11.2016, 16:41 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball