Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Radler in Tübingen

60 bis 120 Euro

Vergangene Woche ärgerte sich Johannes Dürr an dieser Stelle über die „Narrenfreiheit für Tübingens lichtscheues Radlervolk“.

12.11.2014

Taxifahrer wissen oft mehr als andere. Mein letzter berichtete mir von dem Bußgeldkatalog für Radfahrer. Beispiele: 20 bis 35 Euro für Nichtbenutzung des Radweges, Freihändigfahren 5 Euro, Fehler beim Linksabbiegen bis 30 Euro, Missachtung des Rotlichts an der Ampel 60 bis 120 Euro. Das findet sich in einem bundesweit gültigen Bußgeldkatalog. Der muss einfach bloß angewendet werden.

Hans-Peter Gemischen, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.11.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball