Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
64-Jähriger stirbt bei Sturz in Bandsäge
Arbeitsunfall in Eschach. Foto: Carsten Rehder/Archiv dpa/lsw
Eschach

64-Jähriger stirbt bei Sturz in Bandsäge

Ein 64 Jahre alter Mann aus Eschach (Oberalbkreis) ist am Montag bei einem schweren Arbeitsunfall ums Leben gekommen.

01.11.2016
  • dpa/lsw

Eschach. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der Mann in seinem Hof Holzarbeiten verrichtet, als er aus noch ungeklärter Ursache in seine Bandsäge stürzte und sich dabei schwere Verletzungen am Oberkörper und Halsbereich zuzog. Angehörige fanden den 64-Jährigen und riefen den Notarzt, der nur noch den Tod des Mannes feststellen konnte. Die Polizei ermittelt, um die genaue Unfallursache zu klären.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.11.2016, 14:10 Uhr | geändert: 01.11.2016, 13:51 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball