Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Freiburg

70-jähriger Pilot stirbt bei Absturz eines Segelfliegers

Ein 70-jähriger Mann ist mit einem motorisierten Segelflugzeug im Gewerbepark Breisgau bei Freiburg abgestürzt und gestorben.

09.04.2017
  • dpa

Freiburg. Nach vorläufigen Erkenntnissen war der Motorsegler am Samstagmittag eigenständig vom Flugplatz Bremgarten gestartet, wie die Polizei Freiburg mitteilte. Kurz darauf knallte der Flieger auf den Hof eines Gewerbebetriebes. Die Maschine brannte aus. Die Ursache des Absturzes in Eschbach (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald) war zunächst nicht bekannt. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen sei eingeschaltet, um die Ursache des Absturzes aufzuklären.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.04.2017, 11:54 Uhr | geändert: 09.04.2017, 15:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball