Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Gas und Bremse vertauscht

77-Jähriger parkt in Herrenberger Schaufenster

Ein 77-Jähriger ist mit seinem Auto in das Schaufenster eines Geschäfts in Herrenberg gefahren.

10.11.2016
  • dpa/lsw

Herrenberg. Wie ein Polizeisprecher sagte, wollte der Mann am Donnerstagmorgen vor dem Geschäft einparken. Dabei verwechselte der Fahrer laut der Polizei vermutlich Gas- und Bremspedal. Das Auto durchschlug das Schaufenster des Geschäfts. Anschließend parkte der Mann wieder rückwärts aus dem Geschäft aus und rammte eine Auto, sowie einen Parkscheinautomaten. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Der gesamte Schaden liegt dem Sprecher zufolge bei ungefähr 30 000 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.11.2016, 12:55 Uhr | geändert: 10.11.2016, 11:31 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball