Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
78-Jähriger rammt Linienbus mit sieben Personen darin
Bild: Maurer
Horb

78-Jähriger rammt Linienbus mit sieben Personen darin

Mit Beteiligung eines Linienbusses ist es am Dienstagvormittag, gegen 10.45 Uhr in Horb auf der Kreisstraße 4706 in Horb-Heiligenfeld, zu einem Verkehrsunfall gekommen.

14.12.2016
  • NC

Ein 78-jähriger Lenker einer Mercedes A-Klasse war von Altheim in Richtung Horb unterwegs, als er kurz vor der Eisenbahn-Unterführung aufgrund einer Unachtsamkeit nach links auf die Gegenspur kam und dort einen entgegenkommenden Linienbus, der mit sieben Personen besetzt war, touchierte. Die A-Klasse erwischte den Bus an der linken Front, sodass die Scheibe der Fahrertür zu Bruch ging. Die Glassplitter wurden auf der ganzen Fahrbahn verteilt. Glücklicherweise blieben alle Beteiligten unverletzt. Der Gesamtsachschaden dürfte laut Polizei im fünfstelligen Bereich liegen, die A-Klasse war nach dem Unfall nur noch Schrott und musste abgeschleppt werden. Im Bereich der Unfallstelle kam es während der Unfallaufnahme zu einer kurzzeitigen Vollsperrung.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

14.12.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball