Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mötley Crüe

"Abschied wie eine Beerdigung"

Jahrzehntelang standen Mötley Crüe auf der Bühne. Jetzt soll Schluss sein. Für Drummer Tommy Lee fühlt sich das an wie eine Beerdigung.

05.11.2015
  • DPA

Warum haben Sie als Band jetzt beschlossen, dass es ein guter Zeitpunkt ist, um Tschüss zu sagen?

TOMMY LEE: Wir haben schon so viel erreicht und standen dann irgendwann vor der Frage, ob wir immer weiter spielen wollen oder nicht. Und dann haben wir uns entschlossen, noch eine allerletzte Abschiedstour zu geben - und das soll es dann gewesen sein.

Wenn Sie an den Beginn Ihrer Karriere denken: Haben Sie und die anderen sich sehr verändert?

LEE: Ja, sicher. Wir haben uns alle verändert, sind älter und weiser geworden. Wir waren jetzt 35 Jahre zusammen und haben alle so viele Veränderungen erlebt. Erfolg verändert die Dinge und die Menschen, Geld verändert, Familie und Kinder verändern. Es gab so viele Veränderungen, dass es schwer ist, da etwas hervorzuheben.

Ihre Karriere war von Skandalen begleitet. Bereuen Sie etwas?

LEE: Nein, gar nichts. Ich kann nicht auf irgendeinen Moment zurückblicken und sagen: Oh Gott, das habe ich echt verkackt. Es waren immer Momente, aus denen ich gelernt habe.

Gab es bei der Abschiedstour auch traurige Momente?

LEE: Ja. Wir sind gerade aus Australien und Japan wiedergekommen, und zu wissen, dass wir dorthin nicht zurückkommen, ist schon ein trauriger Gedanke. Manchmal war es ein bisschen wie auf einer Beerdigung. Nach Beerdigungen schmeißen manche Menschen ja auch eine fette Party - und andere laufen herum und weinen. Es ist auf jeden Fall gemischt. Ich glaube, bei mir ist es noch gar nicht richtig angekommen. Ich denke, ich werde es erst bei der letzten Show richtig begreifen: wenn ich das letzte Mal von der Bühne ins Publikum schaue.

So viele Bands haben sich mit großen Tourneen verabschiedet - und sind dann doch irgendwann wieder zurückgekommen. . .

LEE: Es wird kein Comeback geben, das verspreche ich. Das war's! Wenn man eine Abschiedstour macht, muss man das auch so meinen - und den Gedanken einer Abschiedstour nicht ruinieren, wie so viele andere Bands es gemacht haben. Ich kenne Bands, die seit Jahren auf ihrer verdammten Abschiedstournee sind.

"Abschied wie eine Beerdigung"
So lieben ihn die Fans: Mötley-Crüe-Schlagzeuger Tommy Lee. Foto: dpa

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball