„Wir machen ,Schlümpfe‘!“ Was auch sonst?

Absolute Geheimsache: Wie sich eine Empfinger Frauen-Fasnetsclique auf die Flegga-Fasnet am Schmotzigen vorbereitet

Von Marcus Michel

Am Schmotzigen nachts füllen sie die Empfinger Straßen und Lokalitäten mit pulsierendem Leben. Die wohl über zwanzig Fasnets-Cliquen und Kameradschaften sind das Rückgrat der Empfinger Flegga-Fasnet. Alle Cliquenfrauen im gleichen „Häs“ verkleidet, ziehen nach dem Treffen um 21 Uhr unterm Narrenbaum gemeinsam durch die Nacht. Davor steckt jede Menge Arbeit. Die Zeit der Vorbereitung beginnt oft schon im Oktober.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.