Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Abwasserverband lässt Kirchentellinsfurter Kläranlage für 300 000 Euro umbauen
Statt Holz nun V4A-Stahl: Der neue Behälter zur Trocknung von Klärschlamm in der Kirchentellinsfurter Kläranlage. Bild: Metz
Erst mal die kleine Lösung

Abwasserverband lässt Kirchentellinsfurter Kläranlage für 300 000 Euro umbauen

Statt einer Erweiterung für etwa 1,8 Millionen Euro wird die Kläranlage des Abwasserverbands Unteres Echaztal/Härten für etwa 300 000 Euro technisch ertüchtigt. Das hat die Verbandsversammlung am Dienstag in Wannweil beschlossen.

07.04.2016
  • Fred Keicher

Wannweil/Kirchentellinsfurt. Damit habe man einen „weiteren Zwischenzeitraum“ gewonnen, sagte die Verbandsvorsitzende Anette Rösch. Die Wannweiler Bürgermeisterin verwies darauf, dass die Kirchentellinsfurter Kläranlage vorbildlich arbeite. Mit den jetzt im so genannten zweiten Funktionsabschnitt vorgesehenen Maßnahmen habe man Kapazitäten für 17400 Einwohnergleichwerte und im Vergleich zu heute ...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball