Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Acht stationäre Betten für zwei Landkreise
Simone Grünke (links) und die Vorsitzende Barbara Fischer vom Hospizverein Nagold warben im Ausschuss für eine Beteiligung des Landkreises Freudenstadt am Hospiz in Nagold.Bild: Schwarz
Hospizverein

Acht stationäre Betten für zwei Landkreise

Der Landkreis wird dem Verein „Stationäres Hospiz Region Nagold“ voraussichtlich einen einmaligen Investitionszuschuss in Höhe von 60 000 Euro gewähren.

14.12.2016
  • Monika Schwarz

Die endgültige Entscheidung fällt dazu aber der Kreistag am kommenden Montag.Im Vorfeld der kommenden will Landrat Klaus Michael Rückert Kontakt zum hiesigen Hospizverein aufnehmen und abklären, wie sich dieser konkret zum Vorhaben stellt.Dies deshalb, weil die Vorsitzende des Vereins Stationäres Hospiz Nagold, Barbara Fischer, in der Sitzung des Sozialausschusses am Montag von einer eher schwie...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball