Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Radstraße

Ändert das!

Zur Tübinger Fürststraße und der Radzählsäule beim Tunnel durch den Schlossberg (3. November).

13.11.2015

Soso. Die Fürststraße ist jetzt eine Fahrradstraße. Cool. Die Fahrräder werden gezählt und es sind über 3000 täglich. Wow. Meine Begeisterung wäre größer, wenn das Ganze zu Ende gedacht wäre, vor allem an beiden Enden dieser tollen neuen Fahrradstraße.

Ende eins: der Tunnel – mich wundert schon seit Jahren und mit wachsendem Unbehagen, dass da nicht (noch) mehr Unfälle passieren. Dabei wäre es nicht schwer vorzubeugen: Der phallusartige Poller am „schnellsten“ Punkt der Strecke gehört weg oder gepolstert (ich sehe in meiner Phantasie jedes Mal Köpfe aufschlagen, wenn ich vorbeifahre)! Dafür sollte die Radseite zum Beispiel mit einem farbigen Belag deutlicher gekennzeichnet werden, damit auch Auswärtige die Zweiteilung begreifen können.

Ende zwei: Der Steinlachdamm stadtauswärts Richtung Gartenstadt. Meine Schwiegermutter mutmaßt ja schon lange, dass wir Gartenstädter unsere Steuern nicht zahlen, weil der Damm vor allem im Herbst und Winter so schlecht gepflegt wird. Ich möchte das natürlich entschieden dementieren, Fakt ist aber: Jedes Jahr wird das Laub so lange nicht weggeräumt, bis es eine schleimige, häufig mehrmals festgefrorene Masse bildet, die als Untergrund für die aha – über 3000 Fahrräder eher schlecht geeignet ist. Wäre doch auch einfacher, das Laub rechtzeitig wegzublasen als es dann mühsam abzukratzen, oder? Dasselbe gilt für Schnee und Eis, ohne Spikes ist im Winter kein Durchkommen . . .

Auf geht’s, liebe Stadt, ändert das, dann bin auch ich begeistert von der tollen Fahrradverbindung in die Stadt!

Antje Weyhing, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball