Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bauarbeiten der Bahn

Ärger über Lärm bei Nacht

In den vergangenen Tagen gingen beim Tübinger Landratsamt mehrere Anfragen und Beschwerden wegen nächtlichen Lärms ein. Grund dafür sind Bauarbeiten der Bahn an den Gleisen beim Güterbahnhof.

15.08.2014
  • vor

Tübingen. Immer wieder seien auf den Gleisen tagsüber wie auch nachts laute Signal- und Warntöne zu hören, ärgerten sich Anwohner. Das Landratsamt verweist auf die „wandernden“ Bauarbeiten der Bahn am Gleiskörper, zuletzt auf Höhe Depot/Güterbahnhof.

In einer Mitteilung der Bahn ist die Rede von „unaufschiebbaren Bauarbeiten“ beim Tübinger Güterbahnhof und auf der freien Strecke bis zum Kirchentellinsfurter Bahnhof. „Daher kann es in diesen Bereich zu erhöhtem Lärm- und Schallpegel kommen.“

Durchgehend – also Tag und Nacht – wird noch bis Montagmorgen, 18. August, gearbeitet. Die nächsten Termine: Freitag, 22. August, 23.25 Uhr, durchgehend bis Montag, 25. August, 4.15 Uhr; Freitag 29. August, 23.25 Uhr, bis Montag, 8. September, 4.15 Uhr; Samstag, 13. September, bis Mittwoch, 1. Oktober.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.08.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball