Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ludwigsburg

Ärger über Schneeballwurf: Mann zerrt Kind in Transporter

Wohl aus Ärger über einen Schneeball, der die Windschutzscheibe traf, soll ein Mann einen 13-Jährigen in seinen Transporter gezerrt und dort geschlagen haben.

13.01.2017
  • dpa/lsw

Ludwigsburg.  Der Junge hatte sich mit zwei Freunden im Ludwigsburger Ortsteil Oßweil am Donnerstagnachmittag eine Schneeballschlacht geliefert, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein Ball traf den vorbeifahrenden Transporter. Der 32-jährige Fahrer hielt in einer Hofeinfahrt an, kam auf die Kinder zu und packte sich einen der Jungen. Er zerrte ihn zu seinem Transporter und stieß ihn hinein, dann fuhr er los.

Nach kurzer Fahrt konnte sich der Junge in einem nahegelegenen Industriegebiet befreien und zu Anwohnern laufen. Der Fahrer wurde von einer Polizeistreife in einer Nachbarstraße aufgegriffen. Die Polizei ermittelt nun gegen den 32-Jährigen wegen des Verdachts auf Freiheitsberaubung und Körperverletzung.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.01.2017, 12:09 Uhr | geändert: 13.01.2017, 12:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball