Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kirchentellinsfurt

„Ärztehaus“ auf den Weg gebracht

Der Gemeinderat winkte am Donnerstag den im beschleunigten Verfahren geänderten Bebauungsplan „Schlossberg/Dorfstraße“ als Satzung durch.

20.12.2016
  • ede

Die Häuser Schlossberg 4 und Dorfstraße 9 sollen abgerissen werden (wir berichteten). Stattdessen entsteht ein „Ärztehaus“, in dem zwei Ärzte und wohl auch ein Physiotherapeut Praxen einrichten. Außerdem sollen behindertengerechte Wohnungen entstehen. Das sei „ein Bauvorhaben, auf das wir schon länger gewartet haben“, so Bürgermeister Bernd Haug. Für die Wohnungen hätten bereits einige „deutliche Kaufabsicht“ geäußert. Die Hausfarbe legt der Bauträger mit dem Gemeinderat fest, so Ortsbaumeister Martin Lack auf Nachfrage von Werner Rukaber (SPD). Die derzeit noch öffentlichen Stellplätze auf der Hausseite würden dem Bau zugeschlagen, die sieben Plätze auf der gegenüberliegenden Seite seien noch für die Öffentlichkeit da. Allerdings würden tagsüber fünf Plätze für die Praxen benötigt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

20.12.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball