Reutlingen · Haushalt

AfD macht nur Sparvorschläge

Die Fraktion fordert statt des Ausbaus der Kinderbetreuung Geld für Familien, die keinen Kitaplatz beanspruchen.

05.05.2021

Von ST

„Ideologie trifft Realität“ – so beschreibt der AfD-Fraktionsvorsitzende Hansjörg Schrade die Reutlinger Haushaltslage. Als einzige Fraktion präsentiere die AfD nur Anträge, die sich positiv auf die Finanzlage der Stadt auswirken. „Allein durch die Verhinderung von ideologisch motivierten Investitionen im Bereich Elektrifizierung der RSV-Busse möchte die AfD 4 Millionen jährlich einsparen“, sagt ...

68% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
5. Mai 2021, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
5. Mai 2021, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 5. Mai 2021, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen