Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Multikulturell und bunt

Aida Hasanovic und Valentina Gerasimov stellen Internationalen Kalender vor

Feiertage aller Weltreligionen stehen in einem internationalen Kalender, dessen Bilder Schüler verschiedener Schulen, Migranten, Behinderte und Nicht-Behinderte gestalteten.

25.11.2014
  • Martin Zimmermann

Rottenburg. An den beiden Tagen nach Neujahr feiern die Muslime Mevlid, den Geburtstag des Propheten Mohammed; am Tag nach Dreikönig feiern die Orthodoxen Weihnachten. „Die christlichen und muslimischen Feiertage sind mir ja noch geläufig“, sagt die Bosnierin Aida Hasanovic, die das Projekt ins Leben gerufen hat. Seit einiger Zeit habe sie eine indische Schülerin. Die Hindus feiern am 14. Januar ...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball