Tübingen · Förderung

Aktiv gegen Diskriminierung

Die Stadt unterstützt Projekte, die sich für ein buntes und sicheres Leben in Tübingen einsetzen, mit 35 000 Euro.

19.12.2019

Von slo

Vereine und Organisationen, die in Tübingen ein Projekt gegen Diskriminierung umsetzen wollen, können ab sofort wieder Fördergelder beantragen. Das Förderprogramm „Takt – Tübingen aktiv gegen Diskriminierung“, das jetzt in die zweite Förderrunde geht, setzt sich für ein offenes und buntes Tübingen sowie ein sicheres Leben für alle ein. Für 2020 stehen insgesamt 35000 Euro zur Verfügung. Einzelpro...

77% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
19.12.2019, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 41sec
zuletzt aktualisiert: 19.12.2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen