Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stichwort · Rentenpolitik

Aktuelle Baustellen

Die Spitzen der Koalition haben die Rente in den vergangenen Tagen verstärkt auf die Agenda gesetzt - ein Überblick über die Thematik:

22.04.2016
  • DPA

Problem: Die geburtenstarken Jahrgänge der Babyboomer kommen ins Rentenalter. Die Rentenreserve schmilzt. Um die Rente bezahlbar zu halten, bremsen Dämpfungsfaktoren künftige Erhöhungen. Zugleich kommen mehr Menschen in Rente, deren Berufsleben in Zeiten wachsender Arbeitslosigkeit fiel. Befürchtet wird eine Zunahme kleiner Renten.

Gesetzliche Rente: Zwei konkrete Vorhaben hat die Koalition in Planung: Die Übergänge in die Rente sollen flexibler werden. Und kleine Renten sollen aufgewertet werden. Doch diese Lebensleistungsrente birgt Tücken: Soll es eine Aufwertung zum Beispiel auch bei der Ehefrau eines Gutverdieners geben? Oder soll es künftig Bedürftigkeitsprüfungen in der Rente geben? Verstärkt rückt auch das Rentenniveau in den Blick. Doch dieses zu stabilisieren, käme für Beitrags- oder Steuerzahler teuer.

Betriebsrenten: Rund 60 Prozent der Beschäftigten haben eine Anwartschaft auf Betriebsrenten. Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will die betriebliche Altersvorsorge besonders in kleineren Firmen stärken. So könnten Unternehmen per Tarifvertrag zu Angeboten verpflichtet werden. Geringverdiener könnten mittels staatlicher Zuschüsse gezielt unterstützt werden.

Riester-Rente: Mehr als 16 Millionen Verträge über die vom Staat geförderte private Rente gibt es. Große Rendite-Hoffnungen haben sich wegen der niedrigen Zinsen zerschlagen. Ein Anreiz für Geringverdiener könnte sein, dass die Rente nicht mehr voll mit der Grundsicherung im Alter verrechnet wird.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

22.04.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Bürgermeisterwahl im ersten Anlauf entschieden Christian Majer holt in Wannweil auf Anhieb knapp 60 Prozent
Klarer Sieg fürs Aktionsbündnis: Kein Gewerbe im Galgenfeld 69,6 Prozent beim Bürgerentscheid: Rottenburg kippt das Gewerbegebiet Herdweg
Warentauschbörse Stetes Kommen und Gehen
Kommentar zur Bürgermeisterwahl in Wannweil Jetzt muss er Kante zeigen
Amtsgericht Horb verhandelt Cannabis-Besitz Hanfkekse aus eigenem Anbau
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball