Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schüler helfen armen Kindern in Indien

Albeck-Gymnasium übernimmt 40 „Ariadne“-Patenschaften / Uwe Honeck und Helga Karrenberg vor Ort

Das „Ariadne“-Hilfsprojekt hat seit dem jüngsten Besuch in Indien die Zahl der Patenschaften für Schulkinder verdoppelt: Initiatorin Helga Karrenberg flog mit Uwe Honeck hin – und kam mit 40 neuen Verträgen für Patenschaften zurück. Jede Klasse der Stufen 5 bis 10 des Albeck-Gymnasiums unterstützt jeweils einen Jungen und ein Mädchen, indem Geld für den Schulbesuch gesammelt wird.

14.11.2015
  • cristina priotto

Sulz/Glatt. Für Uwe Honeck war der Besuch in Indien vom 29. Oktober bis 9. November mit Helga Karrenberg die erste Reise auf den Subkontinent. Der Sport-, Englisch- und Ethiklehrer am Albeck-Gymnasium unterstützt die Gründerin des „Ariadne“-Hilfsprojekts, das Kindern aus bedürftigen Familien den Schulbesuch ermöglicht, seit rund einem Jahr. Auf das Projekt aufmerksam geworden ist der Studienrat, ...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball