Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Multimedia-ABC

Alemannisches Wikipedia

Alemannisches Wikipedia: „Griaß Godd elle midanand ond härzlich willkomma uf dr Haubtseid von dr alemannischa Wikipedia“. So wird der geneigte Surfer begrüßt, der die alemannische Enzyklopädie unter http://als.wikipedia.org ansteuert.

03.02.2010

Dann kann er zwischen den Dialekten Schwyzerdütsch, Badisch, Elsässisch und Schwäbisch wählen und – sofern er der Sprache mächtig ist – Infos aus rund 5700 Artikeln abrufen, die von rund 11 000 Benutzern eingepflegt worden sind. Aber das Wiki versteht auch hochdeutsch: Gesucht werden kann etwa auch „Tübingen“, nicht nur „Dibenga“, das dann erscheint. Und man erfährt zum Beispiel, dass unter den „Nochbergmeinen“ auch „Deddahausa“ und „Gomrenga“ sind. „An dem Projekt kenned elle midmache, wo a alemannischa Mundaard beherrsched, wo do gschwätzt werd.“ Also: „Bringed Eier Wisse ei.“

Docupedia-Zeitgeschichte: Wer es lieber hochdeutsch mag, kann sich ab 11. Februar einmal bei der „Docupedia-Zeitgeschichte“ (www.docupedia.de) tummeln. An diesem Tag wird das Projekt der Öffentlichkeit präsentiert. Das Nachschlagewerk will zentrale Begriffe, theoretische Konzepte, Methoden und Debatten der zeithistorischen Forschung dokumentieren und laufend durch neue Beiträge ergänzen. Alle Artikel sollen eine dauerhaft zitierfähige Web-Adresse haben. Technisch nutzt das Projekt die Softwareplattform MediaWiki. Die „Docupedia-Zeitgeschichte“ soll schneller auf Entwicklungen in der Forschung reagieren und Debatten innerhalb des Fachs aufnehmen als gedruckte Nachschlagewerke. Nutzer/innen sollen am Projekt mitarbeiten. Betreut wird es vom Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) und der Humboldt-Universität in Berlin. ede

Zum Artikel

Erstellt:
3. Februar 2010, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
3. Februar 2010, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 3. Februar 2010, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen