Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Alias Maria

Alias Maria

Der Spielfilm blickt auf den Bürgerkrieg in Kolumbien durch die Augen einer 13-jährigen Guerillakämpferin.

Argentinien

Regie: José Luis Rugeles Gracia
Mit: Carlos Clavijo, Anderson Gomez, Carmenza González

- ab 0 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
11.11.2015
  • Festivalinfo

Inhalt: Die 13-jährige María wird zusammen mit drei anderen Guerillakämpfern auf eine Mission geschickt: Sie sollen das neugeborene Kind ihres Kommandeurs in Sicherheit bringen. Auf ihrem gefährlichen Weg durch den kolumbianischen Urwald, beginnt María, die selbst schwanger ist und zu einer Abtreibung gezwungen werden soll, die Regeln der Guerilla zu hinterfragen.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige