Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Alice Schwarzer erhält Markgräfler Gutedelpreis 2018
Frauenrechtlerin Alice Schwarzer. Foto: Henning Kaiser/Archiv dpa/lsw
Müllheim

Alice Schwarzer erhält Markgräfler Gutedelpreis 2018

Die Frauenrechtlerin Alice Schwarzer (75) erhält den mit 225 Litern Wein dotierten Markgräfler Gutedelpreis 2018.

23.03.2018
  • dpa/lsw

Müllheim. Mit der Auszeichnung würdige die Jury Schwarzers Bedeutung für die Frauenbewegung in Deutschland und die damit verbundene gesellschaftliche Liberalisierung, teilte die Gutedelgesellschaft in Müllheim (Markgräflerland) bei Freiburg am Freitag mit. Der Preis soll Schwarzer am 4. Mai in Müllheim überreicht werden.

Der Gutedelpreis wird seit 1995 jährlich von der Markgräfler Gutedelgesellschaft vergeben, einem gemeinnützigen Verein zur Kulturförderung. Er hat seinen Namen vom Gutedel, dem im Markgräflerland südlich von Freiburg meist angebauten Wein.

Zu den bisherigen Preisträgern gehören etwa EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und Kabarettist Dieter Hildebrandt sowie die Wissenschaftlerin Gesine Schwan. Im vergangenen Jahr hatte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) den Preis erhalten.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.03.2018, 23:04 Uhr | geändert: 23.03.2018, 20:20 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball