Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Alkoholisierter Unfallfahrer hilft Verletztem nicht
Blaulicht an Polizeiauto. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv dpa/lsw
Murrhardt

Alkoholisierter Unfallfahrer hilft Verletztem nicht

Ohne Führerschein, mit Alkohol im Blut und falschem Kennzeichen am Wagen hat ein 22-jähriger Autofahrer einen schweren Unfall verursacht - und anschließend Fahrerflucht begangen.

01.11.2016
  • dpa/lsw

Murrhardt. Sein Auto kollidierte nach Polizeiangaben am Montagmittag im baden-württembergischen Murrhardt beim Überholen mit einem Motorradfahrer und brachte ihn zum Stürzen. Der 28-jährige Biker schlitterte über die Fahrbahn und krachte in einen angrenzenden Zaun. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um den Verletzten und flüchtete zunächst mit seinem Wagen, konnte im Zuge der eingeleiteten Fahndung aber von einer Streife gestoppt werden. Ihn erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.11.2016, 09:36 Uhr | geändert: 01.11.2016, 05:40 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball