Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Memmingen

Allgäu Airport: Millionen-Grenze bei Passagieren knacken

Der Allgäu Airport in Memmingen will in diesem Jahr bei den Passagieren die Millionen-Marke knacken.

04.01.2017
  • dpa

Memmingen. Das vergangene Jahr sei mit dem Rekordergebnis von 996 714 Fluggästen geendet, teilte der Flughafen in der Nacht zum Mittwoch mit. Das sei ein Plus von 12,8 Prozent. Für diese Entwicklung verantwortlich sei das ausgebaute Flugangebot, vor allem der Fluggesellschaften Ryanair und Wizz Air aus Ungarn. Diese hatte ihr Angebot 2016 um fast ein Drittel auf 14 Ziele erweitert. «Ost-Europa ist für uns zu einem wichtigen Markt geworden, in dem noch echtes Wachstum zu erzielen ist», sagte Geschäftsführer Ralf Schmid.

Im Sommer können Flugreisende von Memmingen aus 31 Orte erreichen. Dann feiert der Allgäu Airport auch zehn Jahre zivile Nutzung. Schmid: «Die Millionen-Grenze ist fällig.»

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.01.2017, 08:37 Uhr | geändert: 04.01.2017, 07:51 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball