Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Regionalstadtbahn

Als Wundertüte

Zur aktuellen Stadt- und Stadtbahn-Planung in Tübingen.

01.06.2015

Nicht nur der Leserbrief von Herrn Hilger lässt uns rätseln: Ist OB Palmer nun für oder gegen die Stadtbahn oder fällt ihm die Entscheidung so schwer wie uns? Schienen und Geratter in der Mühl- (beziehungsweise vor der Fertigstellung: Wühl)straße? Andererseits gibt es die alternative Flaniermeile über der Mauer. Werden Touristen abgeschreckt oder besonders Familien angezogen? Kleinkinder lieben das Baustellen-Gucken!

Vielleicht erwiese sich auch die Neckarbrücke als Wundertüte für die Stadtarchäologen wie zuvor schon Mühlstraße und Zinser-Dreieck! Litten die Geschäfte? Zumindest anfangs würden Bäcker und Metzger profitieren, weil die Bauarbeiter ja ein Vesper bräuchten. Vor allem hätten diese Arbeit, damit wären eventuelle Stellenverluste im Handel wieder ausgeglichen.

Und die Stadtfinanzen? Gibt es weniger Autos in der Stadt, schrumpfen die Einnahmen durch Parkgebühren und Strafzettel, mit denen angeblich sogar das Bürgermeistergehalt bezahlt wird. Andererseits könnten ursprünglich für den ticketfreien Tübus erhobene Steuern „umgeleitet“ werden, wenn dieser nicht mehr weiß, wo er fahren soll – auch könnten die Schwarzfahrer in der Stadtbahn zur Kasse gebeten werden, sowie Fußgänger, die bei Blau über die Ampel gehen. Ein Denkmal – das sich Bürgermeister(innen) gern errichten – braucht die radfahrerfreundliche Persönlichkeit auch nicht mehr, da es ja bereits den „Radfahrerkönig“ hinter dem Nonnenhaus gibt. Allerdings ist dieser schon mal weggekommen, was bei der Stadtbahn nicht so leicht geht. Und das wollen wir unserem Bürgermeister doch nicht wünschen.

Lilo Probst, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.06.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball