Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Handball-Bezirksliga

Als alle die Luft anhalten

Nebringen/Reusten spielt 19:19 in einer Zitterpartie.

13.03.2018

Von ST

Langweilig mögen es die Handballerinnen der SG Nebringen/Reusten nicht: Gegen den Tabellenvierten TSV Neuhengstett lag der Tabellenzweite 1:20 Minute vor Ende mit 18:19 hinten. 60 Sekunden vor Schluss erzielte Sandra Kalpakidis den Ausgleich. Neuhengstett bekam nochmal die Chance, zum möglichen Siegtreffer. Und 16 Sekunden vor dem Abpfiff einen Siebenmeter. „Man merkte förmlich, wie alle in der H...

56% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
13. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
13. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen