Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Als die Römer frech geworden
Joachim Lipp (links) bedankte sich bei Felix Reinhardt mit einer Ausgabe des „Gaudeamus“ aus dem Jahr 1878 und einem Weingebinde in den Horber Stadtfarben für dessen Vortrag über Joseph Victor von Scheffel.Privatbild

Als die Römer frech geworden

VortragFelix Reinhardt referierte im Horber Bürgerkulturhaus über den Dichter Joseph Victor von Scheffel.

02.11.2016
  • nc

Der Vorsitzende des Kultur- und Museumsvereins, Joachim Lipp, freute sich am Freitagabend bei der Begrüßung über einen vollen Vortragssaal im Bürgerkulturhaus und leitete die Vortagsveranstaltung mit den Worten ein, dass die große Welt ohne das kleine Horb um einiges ärmer wäre. Sie hätte ohne einen Sebastian Lotzer keine Zwölf Artikel hervorgebracht, ohne einen Fürstabt Martin Gerbert gäbe es ke...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball