Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Altes Zahngold fördert soziale Projekte
Dank Zahngold insgesamt 8010 Euro für karitative Zwecke: Darüber freuen sich (von links) Dekan Markus Ziegler, Heidi und Holger Aupperle, Christof Schaibel und Rüdiger Holderried. Bild: Greiß
Sozialengagement

Altes Zahngold fördert soziale Projekte

Eine goldene Spende der Zahnärztevereinigung Freudenstadt-Horb überreichten Heidi und Holger Aupperle am Samstag den Vertretern dreier Sozialeinrichtungen.

31.01.2017
  • Hans-Michael Greiß

In vergangenen Jahrzehnten wurde das Edelmetall reichlich für Zahnfüllungen verwendet. Muss heute ein solch behandelter Zahn gezogen oder die Krone ersetzt werden, so hat der Patient die Entscheidung, was er mit seinem Goldbesitz macht. Die für ihn geringe Menge bringt ihm vielleicht ein paar Euro. Verzichtet er darauf, so bietet sich den im Kreis Freudenstadt tätigen Zahnärzten die Möglichkeit, ...

83% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball