Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Altstadt-Händler bei OB Palmer

Tübingen. Zum Altstadt-Dialog lädt Oberbürgermeister Boris Palmer die Innenstadt-Händler/innen am Dienstag um 20 Uhr in den Großen Saal des Tübinger Rathauses ein. Hintergrund ist die Diskussion um die City-Maut – die wiederum durch die Kampagne „TüBus für alle“ über einen umlagefinanzierten Nahverkehr ausgelöst wurde.

11.06.2012

Seit einigen Wochen haben sich nun rund 170 Händler zur Altstadt-Initiative Tübingen zusammengefunden. In vielen Schaufenstern und vor den Geschäften hängen seitdem knallgelbe Plakate mit Fordereungen wie „Nein zur City-Maut“, „Keine Sperrung der Mühlstraße“ und „Runter mit den Parkgebühren“.

Schon vor dem Rathaus-Termin treffen sich die Händler um 19 Uhr auf dem Marktplatz, um sich über ihre weiteren Ziele und Forderungen auszutauschen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.06.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball