Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
20-Jährige stirbt nach Brand

Am Mittwochmorgen brach in einer Wohnung in der Ammergasse Feuer aus

Wegen dichten Qualms riefen Anwohner die Feuerwehr: Der Rauch kam aus einer Wohnung im ersten Stock des Hauses Nummer 28 in der Ammergasse. Im Inneren fand die Wehr eine bewusstlose 20-Jährige. Obwohl die Retter sie wiederbelebten, starb die junge Frau kurz darauf in einer Tübinger Klinik an den Folgen einer Rauchvergiftung.

18.11.2015
  • Jonas Bleeser

Tübingen. Gegen 6 Uhr am Morgen ging der Alarm bei der Feuerwehrleitstelle ein. Aus den Fenstern im ersten Stock eines älteren Fachwerkhauses in der Tübinger Ammergasse drang starker Rauch. Als Feuerwehr und Polizei dort eintrafen, hatten sich bereits einige Bewohner ins Freie gerettet.Die Feuerwehr betrat mit Atemschutzgeräten das Gebäude und öffnete die betroffene Wohnung. Ein offenes Feuer war...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball