Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zauberhafte Gebilde im Kunstraum Arboretum

Am Sonntag Führung zur Installation unter Bäumen

Tübingen. Das Arboretum, die Baumsammlung des Botanischen Gartens der Universität (auf der anderen Seite des Nordrings), ist in diesem Sommer Schauplatz einer zauberhaften Installation: Luftige, oft transparente Gebilde aus bunten Plastikhalmen hat die Tübinger Künstlerin Ursula Buchegger zwischen die Bäume gehängt oder gestellt.

06.08.2014

Sie verzweigen oder ballen sich in methodischer Konstruktion oder auf scheinbar chaotische Weise, bilden Wolken und Cluster, bringen die Bäume selbst auf neue Weise zur Geltung und sollen sich durch Witterung und Jahreszeiten ebenso wie die Vegetation verändern und mit ihr verschmelzen.

Am Sonntag, 10. August, um 14 Uhr laden Ursula Buchegger und der Botanische Garten in der Reihe „Sonntags um zwei“ zu einer botanisch-künstlerischen Führung durch das Arboretum und die Ausstellung. Alexandra Kehl und Clemens Ottnad geben Informationen zu den Kunstwerken und den umgebenden Pflanzen.

Auch der Katalog zur Ausstellung wird dabei vorgestellt. Treffpunkt ist der Eingang zum Arboretum am Nordring, Nähe der Bushaltestelle „Botanischer Garten“. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Bild: Botanischer Garten

Am Sonntag Führung zur Installation unter Bäumen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.08.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball