Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wenn der Traktor der Fotocollage Platz macht

Am Wochenende sperrt zum zehnten Mal in zwanzig Jahren das Kunstdorf Unterjesingen seine Scheunen für die Kunst auf

Zum zehnten Mal wandelt sich Unterjesingen am Wochenende vom Dorf zum Kunstdorf. In den zwanzig Jahren seines Bestehens mauserte sich das im Zweijahresrhythmus stattfindende Ereignis vom charmanten Dorffest mit Künstlerflair zum Mekka für Kunstliebhaber mit einem Faible fürs etwas andere Ambiente. In der Scheune macht der Traktor der Fotocollage Platz, und: Der Künstler ist anwesend.

10.06.2015
  • Peter Ertle

Unterjesingen. Vom sechsköpfigen Organisationsteam ist nur Günter Rode von Anfang an dabei. Aber sie wollen nicht im Mittelpunkt stehen, das gebühre den Künstlern. Die waren übrigens schon mehrfach da im Vorfeld, drei Treffen gibt es vorab mit allen Ausstellenden, in denen ihnen unter anderem der Ort und die Räumlichkeiten gezeigt werden, jeder der sechs Organisatoren hat zwei Künstler, für die e...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball