Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Freudenstadt

Ampel beendet Trunkenheitsfahrt: Fahrer schwer verletzt

Schneller als erlaubt und betrunken ist ein 39-Jähriger in Freudenstadt gegen eine Ampel gefahren und schwer verletzt worden.

25.12.2016
  • dpa/lsw

Freudenstadt. Der Mann hatte in der Nacht zum Sonntag aufgrund der hohen Geschwindigkeit und des Alkohols die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, wie die Polizei mitteilte. Ein Bluttest im Krankenhaus bestätigte: Mit 3,3 Promille war der 39-Jährige jenseits der Fahrtüchtigkeit. An der Ampelanlage entstand ein Schaden von mehreren 1000 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.12.2016, 16:10 Uhr | geändert: 25.12.2016, 14:01 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball