Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Hauptversammlung

An der Fasnet nicht viel verdient

Die Zunft der Betraer „Keaschmecker“ hielt bei Veranstaltungen erfolgreich die Fahne hoch – allein die Fasnet selbst rentiert sich immer weniger.

26.04.2017
  • Philipp Eichert

Die Folge ist, dass die „Keaschmecker“ finanziell auf gute Veranstaltungen außerhalb der fünften Jahreszeit angewiesen sind. Ziemlich deutlich in den Fokus gerückt hat dies bei der jüngsten Hauptversammlung der kommissarische Kassier Tilo Dettling mit seinem ersten Jahresrückblick 2016.Alles in allem machte die Narrenzunft (NZ) 2016 einen Umsatzgewinn von gut neun Prozent vor Steuern. Das geht ab...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball