Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mit Platon aus der Höhle ans Licht

Andrejs Petrowski präsentierte sich als neuer Schulchef / Ute Leube-Dürr bekam zum Abschied

„Da isser jetzt“, stellte sich Andrejs Petrowski selbst vor – der neue Schulleiter des Uhland-Gymnasiums. Vor einer großen Festgemeinde, die am Freitagnachmittag die bisherige UG-Chefin Ute Leube-Dürr in den Ruhestand verabschiedet hatte.

27.07.2014

Von Wolfgang Albers

Tübingen. Vor zehn Jahren war Ute Leube-Dürr die Novizin. Nicht als Lehrerin am Uhland-Gymnasium – da war sie schon 30 Jahre tätig gewesen. Aber als Schulleiterin, von manchen skeptisch beäugt, war sie doch die erste Frau an der Spitze einer Institution, die 600 Jahre lang von Männern geleitet worden war. Und die Romanistin und Germanistin war nicht vom altphilologischen Fach – noch so ein Bruch...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juli 2014, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
27. Juli 2014, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 27. Juli 2014, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen