Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ohne Glam-Rock kein Punk

Andy Scott über den typischen Sweet-Sound, musikalischen Erfolg und die Zukunft der Band

Andy Scott spielt mit seiner Band Sweet am 2. August beim Rock of Ages in Seebronn. Im Interview mit dem TAGBLATT erzählte er, wie es zum Phänomen Glam Rock kam.

29.07.2015
  • Interview: Martin Zimmermann

TAGBLATT: Die Hauptrivalen von The Sweet waren ja Slade. Hat einer von Euch eine Strichliste geführt, wer mehr Nummer eins Hits hatte?Andy Scott: Slade hatte mehr Hits in England, aber wir haben dafür den Durchbruch in Amerika geschafft. Aber wissen sie, wenn man älter wird, wird auch die Rivalität weniger. Mittlerweile sind das sogar Freunde. Wir sind sogar schon mit Slade aufgetreten. Würden ...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball