Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Freiburg/Fessenheim

Angehörige identifizieren toten Gleitschirmflieger

Nach dem Verschwinden eines aus Freiburg stammenden Gleitschirmfliegers im französischen Elsass und dem Fund einer Leiche haben die Behörden Gewissheit: Bei dem am Mittwochabend gefundenen Toten handele es sich um den gesuchten 33-Jährigen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

26.04.2017
  • dpa/lsw

Freiburg/Fessenheim. Angehörige hätten ihn eindeutig identifizieren können. Taucher hatten die Leiche im Grand Canal D'Alsace gefunden. Ein Bekannter hatte den Mann am Montag als vermisst gemeldet. Er war nach einem gemeinsamen Ausflug mit motorisierten Gleitschirmen nicht mehr zurückgekehrt. Die Paraglider waren zwischen Neubreisach und Fessenheim unterwegs gewesen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.04.2017, 22:02 Uhr | geändert: 27.04.2017, 15:02 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball