Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Gier frisst Hirn

Angeklagte gestehen vor dem Landgericht Stuttgart den Anlegerbetrug

Vor dem Landgericht Stuttgart haben gestern drei Männer gestanden, mit ihrem in Reutlingen gegründeten Unternehmen Anleger getäuscht und um 3,2 Millionen Euro gebracht zu haben.

17.11.2014
  • Simon Wagner

Stuttgart. Die Männer zwischen 35 und 45 Jahren sind des Betrugs angeklagt. Insgesamt 486 Anleger sollen sie zwischen 2002 und 2004 um ihr Erspartes gebracht haben. Eine Vertriebsgesellschaft ging im Namen der AG bundesweit auf Kundenfang mit Versprechungen von Zinsraten bis zu 40 Prozent und einem Unternehmenskonzept, das hundertprozentige Sicherheit biete.„Wurde irgendetwas in die Tat umgesetzt...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball