Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wodka für 13-Jährige

Angeklagter kommt mit Ermahnung davon

Der Angeklagte soll Minderjährigen Schnaps besorgt haben. Dafür sollte er 500 Euro Bußgeld zahlen. Den Zahlungsbefehl nahm Richterin Hannelore Bubeck-Rauch gestern zurück und stellte das Verfahren ein.

27.06.2015

Von bkn

Rottenburg. . Dem 27-jährigen Angeklagten wurde vorgeworfen, Wodka an zwei 13-jährige Mädchen weitergegeben zu haben. Gestern rechtfertigte sich der Rottenburger vor dem Amtsgericht. Seine 17-jährige Schwester habe feiern wollen und ihn gebeten, für sie im Supermarkt Schnaps zu kaufen, erzählte er. Also besorgte er zwei Flaschen Wodka und gab sie zwei ihm bekannten Mädchen, die den Schnaps wieder...

80% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juni 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
27. Juni 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 27. Juni 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen